News

Verfallsdatum beachten!

Arzneimittel sollten nicht über das Verfalldatum hinaus angewendet werden. Auf jeder Packung steht, bis wann ein Arzneimittel verwendbar ist - das sollten Patienten ernst nehmen.

>> mehr

Wir helfen, damit Sie stark bleiben

Wir sind für Sie da!

  • Sie bewältigen Ihren Alltag alleine?
  • Sie sind ganz plötzlich auf fremde Hilfe angewiesen?
  • Sie haben keine Pflegestufe?

Wir möchten Sie in Ihrer gewohnten Umgebung unterstützen und Ihre Selbstständigkeit fördern, damit Sie ohne Sorgen in die Zukunft blicken können!

Entlastung pflegender Angehöriger

In vielen Fällen ist die Pflege ein 24Std-Job.Pflegende Angehörige sind oftmals stark psychischen Belastungen ausgesetzt. Zudem ist es eine erhebliche körperliche Belastung. Aus diesem Grund fühlen sich pflegende Angehörige oftmals auf Dauer mit der Situation überfordert. Sie erleiden selbst gesundheitliche Schäden.

Anträge

Wir arbeiten mit allen Kranken- und Pflegekassen, sowie dem Sozialamt zusammen. Beim Stellen von Anträgen sind wir Ihnen gerne behilflich!

Urlaubs- und Krankheitsvertretung

Wenn Ihre Pflegeperson durch Urlaub oder aus anderen Gründen vorübergehend an der Pflege gehindert ist, übernimmt die Pflegeversicherung bis zu max. 1.510 Euro die Kosten einer Ersatzpflege für längstens vier Wochen je Kalenderjahr, die so genannte Verhinderungspflege. Wir springen gern ein, auch kurzfristig.

Sie wünschen eine Beratung?

Wir helfen gerne weiter. Rufen Sie uns an unter 0451 - 88 05 25 90 oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Weitere Informationen zu Kosten und Zuschüssen finden Sie auch im Bereich Leistungen.